Über Mich

Das bin ich

Ich bin Ilka. Ehefrau und Mutter von zwei lebhaften Kindern. Mein Geld verdiene ich als selbständige Texterin und Redakteurin. Schreiben ist mein Leben. Und was läge da nicht näher, als meine Liebe zum Schreiben und mein Hobby in einem Blog zu vereinen.

Auf der Suche nach Entschleunigung

Mit Familie, Job, Haus und Garten war und bin ich sehr gut ausgelastet. Langeweile ist für mich ein Fremdwort. Ich brauchte etwas, was ein wenig Ruhe in mein Leben bringt. Am besten etwas, was sich direkt in meinem häuslichen Umfeld befindet. Ich versuchte es mit Nähen. Ich entwarf einzigartige Kleidungsstücke für meine Tochter und coole Kissen für meinen Sohn. Erfand das Kochen neu und kochte mich um Kopf und Kragen. Es nützte alles nichts. Ich brauchte Luft zum Atmen.

Dabei setzte ich nun auf die beruhigende Wirkung von Tieren. Zunächst hielten unsere zwei Hasen Toni und Rosi Einzug in unseren Garten. Das gefiel uns so gut, dass wir beschlossen, unsere Familie um einen Familienhund zu erweitern. Seitdem sind wir glückliche Besitzer von Oskar, unserem liebenswerten, kleinen Bolonka-Rüden. Meine Rechnung ging also auf!

Unsere Tiere entschleunigten mein Leben und verschafften mir kleine Auszeiten an der frischen Luft.

 

Auf dem Weg zum Huhn

Meine Tierliebe kennt (fast) keine Grenzen und so grübelte ich bereits wieder über neuen tierischen Zuwachs für unseren Garten nach. Etwas “Bäuerliches“ wäre schön. Etwas, was an die Idylle eines Landlebens erinnert. Hühner!!!

Nun leben wir am Rand einer Großstadt und unser Garten ist nicht gerade groß. Ich war jedoch so angetan von der Idee, eigene Hühner in unserem Stadtgarten zu halten, dass ich mich sofort an die Recherche machte. Es ging jedoch noch einige Zeit ins Land, bis ich mich an die Umsetzung machen konnte. Und siehe da, es hat funktioniert!

Ich bin nun stolze Besitzerin von drei Hennen: Hilde, Emma und Paula. Es war eine meiner besten Entscheidungen!

Wer glaubt, Glück kann man nicht anfassen, hat noch nie ein Huhn auf dem Arm gehabt!

Denn Hühner, bereichern nicht nur den eigenen Garten, man bekommt das Frühstücksei gleich gratis dazu. Und auch für meine Kinder sind unsere Hühner prima Spielkameraden. Wer hätte das gedacht!

Komm mit mir in den Hühnergarten

Ich möchte Dir mit meinem Blog die Zweifel vor dem Projekt “Hühner im eigenen Garten“ nehmen und Dir zeigen, dass auch in einem kleinen Garten die Hühnerhaltung möglich ist.

Hühner sind mehr als ein Hobby – sie sind eine Lebenseinstellung!